unsere Leistungen

Die polyoptics GmbH ist Spezialist und führender Anbieter für die Entwicklung und Fertigung von kundenspezifischen optischen Komponenten und Systemen aus Kunststoff. Wir begleiten Sie von der Idee bis zur Serie.

An unserem Produktionsstandort in Kleve bieten wir die komplette Wertschöpfungskette aus einer Hand – vom optischen Design bis hin zur automatisierten Serienfertigung der Kunststoffoptik sowie optische Beschichtungen und Montage von optischen Baugruppen. Folgende Leistungen zählen zu unseren Kompetenzen:

optikdesign
optikdesign
Optikdesign - berechnen, simulieren und konstruieren

In der Entwicklungsphase spielen wir unsere langjährige Erfahrung in den Bereichen Optik und Kunststoffverarbeitung aus. Wir begleiten Sie während der gesamten Entwicklungsphase. Mittels Machbarkeits- und Risikoanalysen prüfen wir die grundsätzliche Realisierbarkeit der Optik und optischen Systeme. Lichttechnische Simulationen helfen bei der optimalen Auslegung der optischen Systeme.

Die richtige Materialauswahl ist ein entscheidendes Kriterium für die Funktionstüchtigkeit der Kunststoffoptik. Wir beraten Sie ausführlich über Kunststoffeigenschaften wie z.B. Transmission, Brechungsindex, Temperaturbeständigkeit oder Haftung optischer Beschichtungen.


ultra präzisions werkzeugbau
ultra präzision werkzeugbau
Werkzeugbau & Prototyping

Die Werkzeugbau-Auslegung und Konstruktion legt die Basis für die Qualität der Kunststoffoptik in der Serienproduktion. Neben Moldflow Analysen bedienen wir uns unsere langjährige Erfahrung. Das Werkzeugbau-Konzept umfasst die Anzahl der Kavitäten, Anguss-System, Anspritzpunkte, Werkzeug-Temperierung, Entformung und Anguss-Trennung. Kritische Prozesse wie z.B. Kühlung, Füll- und Nachdruckphase sowie Schwindungsverhalten werden vorab analysiert und im Werkzeugbau berücksichtigt um eine effiziente Serienproduktion zu gewährleisten.

Hochpräzise Werkzeugeinsätze mit optischer Qualität fertigen wir mittels Ultra-Präzisions-Bearbeitung. Dabei erzielen wir Oberflächenrauheiten von 2nm.

Prototypen zur Bewertung der optischen Funktionalität fertigen wir abhängig vom Optikdesign mittels spanender Technologie oder Prototypen-Werkzeug.


spritzguss optiken
spritzguss optiken
Spritzgieß-Technologie für automatisierte Serienproduktion

Die Spritzgieß-Technologie eignet sich perfekt für eine hochwertige und wirtschaftliche Replikation von Kunststoffoptiken. In unserer klimatisierten Produktion fertigen wir auf modernen Spritzgieß-Maschinen mit Schließkräften von 25 bis 800 Tonnen – und das 24/7.

Innovative Automatisierungen und die absolute Beherrschung der Prozess-Parameter garantieren eine hochwertige Serienfertigung – bei Großserien mit Mehrfach-Kavitäten-Werkzeugen sowie bei Kleinserien.

Neben der Spritzgieß-Technologie bieten wir die Spritzpräge-Technologie an. Besonders dickwandige Kunststoffoptiken lassen sich mit dem Spritzprägen spannungsarm und ohne Einfallstellen bei hoher Konturtreue produzieren.


optische beschichtung
optische beschichtung
Optische Beschichtung – Veredelung von Kunststoffoptiken

Die Anzahl der Schichten, die jeweiligen Schichtdicken und die Differenz der Brechungsindexe der Schichten bestimmen die Eigenschaft der optischen Beschichtung. Diese Kombination der Parameter erzeugen Interferenzeffekte, die Transmissionen oder Reflexionen erzeugen.

Antireflex-Beschichtungen (AR), hochreflektierende Beschichtungen (Spiegel) und Filter-Beschichtungen zählen zu den gängigsten Kunststoffoptik-Beschichtungen. Antireflex-Beschichtungen erhöhen die Transmission und reduzieren sogenannte Geisterbilder. Hochreflektierende Beschichtungen maximieren die Reflexion einer einzelnen Einzelwellenlänge oder eines definierten Spektralbereichs.

Der technologisch sehr anspruchsvolle Beschichtungs-Prozess erfolgt mit unserer PVD-Beschichtungsanlage. Diese befindet sich in der klimatisierten Produktionshalle. Der kurze Weg von der Fertigung zur optischen Beschichtung sichert eine hohe Qualität.


messtechnik optiken
messtechnik optiken
Qualitätssicherung - prüfen und dokumentieren

Qualität gliedert sich bei uns Produkt- und Prozess-Qualität. Bei der Produkt-Qualität prüfen wir die vereinbarten Produkt-Spezifikationen, wie z.B. Oberflächenrauheit, Formgenauigkeit und Maßhaltigkeit. Ausgestattet mit 3D-Koordinatenmess-System, optischem Profilometer und Interferometer bietet stets die optimale Mess-Technologie in unserem Messlabor.

Die Prozess-Qualität beinhaltet die Prozess-Kontrolle und Prozess-Dokumentation. Neben kontinuierlichen Messungen im Messlabor dienen Werker-Selbst-Prüfungen (WSP) der Prozess-Kontrolle. Alle Mess-Ergebnisse sind nachvollziehbar und werden umfassend dokumentiert.

Die Analyse der Abstrahlcharakteristik der Kunststoffoptik (z.B. Lichtstrom oder Beleuchtungsstärke) erfolgt in unserem Lichtlabor.

Unsere Zertifizierungen ISO 9001, ISO 13485 und MHLW #169 (Manufacturing Control and Quality Control of Medical Devices and In Vitro Diagnostic Reagents) unterstreichen unseren hohen Qualitäts-Anspruch.